Beste Trainingsbedingungen mit Ex-Profi

Zum zweiten mal machte der ehemalige Fußballprofi Hans-Jürgen „Hannes“ Brunner, u.a. 1. FC Nürnberg, TSV 1860 München und VfL Wolfsburg, mit seinem Fußballcamp „Campo Ballissimo“ für drei Tage halt beim TSV Aach-Linz.

Bilderbuchwetter beim Camp-Auftakt am Freitag in Aach-Linz. Das Organisationsteam des TSV Aach-Linz um Jugendleiterin Petra Fischbach hat im Vorfeld keine Mühen gescheut sich perfekt auf die 57 Kinder und Jugendlichen zwischen 5 – 12 Jahren vorzubereiten. Jedes Kind erhielt ein komplettes Fußballoutfit u.a. mit einem Trikot mit der Wunschnummer und eigenem Namen auf dem Rücken. Auf dem Platz brannte der Rasen nicht nur wegen der Sonne, sondern vor allem wegen der Begeisterung der Teilnehmer. Das Trainerteam um Hannes, Andy und Uwe, gemeinsam mit den Trainern und Betreuern vom TSV Aach-Linz „rockten“ das Camp!

An Tag zwei beim Camp in Aach-Linz sahen wir fliegende Kopfbälle, fallende Pylonen und flinke Dribblings. Im Gegensatz zur etwas traurigen Realität wurde bei einer ausgetragenen Weltmeisterschaft Deutschland noch Weltmeister und England überzeugte als zweiter. Auch wurde am zweiten das Dribbelass des Camps gekürt.

Am Sonntag war dann bereits der Abschlusstag beim Camp und das heißt, dass die Eltern am Nachmittag mit dazukommen und mit ihren Kids Trainingseinheiten und ein Endspiel austragen. Morgens stand jedoch zunächst, wie bei den Profis im Trainingslager, noch Koordination und die Qualifikation für den härtesten Schuss auf dem Trainingsplan und am Nachmittag gab's dann für die Eltern ordentlich was auf die Socken. Zum Abschluss erhielten dann alle Kinder ihre Erinnerungsmedaille welche von Patrick Hagg überreicht wurden. Besondere Auszeichnungen erhielten Linus Schübl, bester Spieler, und Marla Benz die sich über den Teamplayer-Pokal freuen durfte. Im Anschluss bedankte sich TSV Vorstand Patrick Blender bei der Volksbank Pfullendorf, verteten durch Manuel Frick, als Sponsor des Camps sowie bei Petra Fischbach, Jochen Bernauer, Daniel Benz, Thomas Restle und Frank Schultheiß für die Organisation und Betreuung

Der TSV Aach-Linz und das Campo-Ballissimo möchte sich an dieser Stelle rechtherzlich bei allen motivierten Kindern und den vielen Eltern recht herzlich bedanken, die einen wunderbaren Nachmittag im sportlichen Wettkampf gemeinsam mit ihren Kindern verbringen konnten. 

Camp 2

Camp 1Camp 3

Aktuell

Geberit Trophy

Zur offiziellen Seite der

GEBERIT TROPHY

1

Mein Verein.

Mitglied Aach-Linz