SG Tengen-Watterdingen - TSV Aach-Linz 1:2 (1:1)

Bereits nach zehn Minuten erzielte Weckerle nach einer Standardsituation per Kopf den überraschenden Führungstreffer für die SG Tengen-Watterdingen gegen den favorisierten Gegner TSV Aach-Linz. Doch keine Viertelstunde später bekamen die Gäste einen Handelfmeter zugesprochen, den Restle zum Ausgleich verwertete. In Hälfte zwei wurde Bücheler im Strafraum der SG freigespielt, setzte sich gut durch und traf zum 1:2. Kurz danach hätte Enoch einen Konter beinahe zum erneuten Ausgleich nutzen können. Die Gäste machten nun immer mehr Druck, und ließen keinen Zweifel daran, dieses Spiel gewinnen zu wollen. Es gelang ihnen aber nicht, den Sack zuzumachen. Der SG Tengen-Watterdingen gelangen nur noch einige Konterchancen und der TSV entführte letztlich verdient drei Punkte aus dem Hegau. (jf)


Tore: 1:0 (10.) Weckerle, 1:1 (23./HE) Restle, 1:2 (50.) Bücheler. – SR: Jäger (Neuhausen o. E.). – Z: 120.

IMG 4304
Quelle: Südkurier, 27.05.2013

Aktuell

Geberit Trophy

Zur offiziellen Seite der

GEBERIT TROPHY

1

Mein Verein.

Mitglied Aach-Linz