Seit der Gründung im Jahre 2007 durch Susanne Keller, Sabine Gerstenmaier und Andrea Höge erlebt die Abteilung - Leichtathletik beim TSV einen wahren Boom. Geschulte, motivierte und sehr engagierte Trainerinnen vermitteln den mittlerweile über 60 Kindern und Jugendlichen durch abwechslungsreiche Trainingseinheiten die Disziplin Sprint, Hürden, Hoch- und Weitsprung, Kugel, Diskus, Speer und Ballwurf, Langstrecken und Staffellauf.

Die neu reformierte Kinderleichtathletik für die Altersklassen U8-U12, welche ihre Wettkämpfe ausschließlich als Mannschaftswettkämpfe austragen, ist ebenfalls fester Bestandteil der wöchentlichen Trainingsarbeit. Spielerisch und mit viel Spaß und Freude werden hier die Grundlagen für spätere Erfolge gelegt.

In den vergangenen Jahren konnten so große Erfolge und Titel, Podest Plätze auf Land, Regional und Kreisebene, welche die jungen Nachwuchs Athleten/Innen von ihren Wettkämpfen mit nach Hause gebracht haben, gefeiert und bejubelt werden. Sie erfüllen uns mit großem Stolz und zeigen welch ausgezeichnete Jugendarbeit hier geleistet wird.

Sollten wir nun Ihr Interesse an der wunderbaren Sportart Leichtathletik geweckt haben, laden wir Sie gerne ein, unter der unten aufgeführten Nummer weitere Informationen zu erhalten.

Treffpunkt ist für alle Gruppen die Schlossgartenhalle Aach-Linz.

Ab den Monaten März/April trainieren wir bei guter Witterung in der Geberit Arena (Stadion) in Pfullendorf.

Leichtathletik für Einsteiger Klasse 1 - 4 Montag, 16:30 - 17:30 Uhr - Susanne Waitschull/ Andrea Höge (07552 - 7754)

Wettkampfleichtathletik, Montag 17:30 - 19:00 Uhr - Susanne Waitschull/ Andrea Höge (07552 - 7754)

Leichtathletik für Fortgeschrittene, Montag, 19:00 - 20:00 Uhr - Sabrina Höge/ Andrea Höge (07552 - 7754)

Leichtathletik AG, Klasse 3 - 4 - Mittwoch, 14:00 - 16:00 Uhr - Milena Herdt / Andrea Höge (07552 - 7754)

IMG 2899

02.06.2019 Württembergische Meisterschaften Ludwigsburg

22.06.2019 Süddeutsche Meisterschaften Koblenz

30.06.2019 KILA Insel Reichenau

03.07.2019 Abendsportfest Moos Iznang

05.07.2019 Läufer Abend Sigmaringen

14.07.2019 Gaukinderturnfest Steißlingen

TSV Leichtathelten holen 17 Kreismeistertitel

Am Wochenende, den 25.05.2019 fanden in Biberach die Kreismeisterschaften des Landkreises Sigmaringen statt. Zahlreiche Leichtahtleten de TSV Aach-Linz waren hier am Start. Aufgrund der wechselnden Wetterbedingungen von Sonnenschein bis Gewitterregen waren es Meisterschaften, bei denen die Athleten all ihr Können zeigen mussten. Es konnten trotzdem mehrere persönliche Bestleistungen erzielt werden.

5 Mal Kreismeister wurden Jason Leimer in den Disziplienen 100m Lauf (12,51s), Weitsprung (5,31m), 4kg Kugelstoßen (10,12m), Hochsprung (1,43m) und Speerwurf (30,33m). Ebenfalls 5 Kreismeistertitel sicherte sich Lars Waitschull im 50m Lauf (7,83s), Weitsprung (4,00m), 80g Schlagball (41,00m), 800m Lauf (3:28,50min) und dem Hochsprung (1,21m). Weitere Kreistitel erzielten Luna-Minu Riegger im 50m Lauf (8,54s) und 800m Lauf (3:32,69min), Elin Rosenthal im 75m Lauf (11,39s) und Speerwurf (18,54m), Annika Rackuff im Weitsprung (4,17m) und Andrea Höge im 4kg Kugelstoßen (7,98m) sowie die 4x50m Staffel mit Lina Deufel, Tamara Schraudolf, Annika Restle und Luna-Minu Riegger (36,61s). Marius Neuburger erzielte den 2. Platz in den Disziplinen 50m Lauf (8,57s), Weitsprung (3,45m), 80g Schlagball (22,50m) und 800m Lauf (3:29,97min). Weiterhin auf das Podest schafften es Annika Rackuff 2. Platz im 800m Lauf (3:00,70min) und 2. Platz im Speerwurf (18,39m), Jule Wagner 2. Platz im 800m Lauf (3:42,55min), Elea Rosenthal 2.Platz im 3kg Kugelstoßen (4,80m) 3.Platz 80g Schlagball (29,50m) und 3. Platz im 800m Lauf (3:06,64min), Luna-Minu Riegger 2. Platz im Weitsprung (3,22m), Karin Schmid 2. Platz im 4kg Kugelstoßen (7,44m), Lina Deufel 3. Platz im Weitsprung (3,21m) und 3. Platz im 80g Schlagball (21,50m), Mattis Nielsen 3. Platz im 80g Schlagball (26,30m).

Kreismeisterschaft

 

Heiko und Lars Waitschull unterstützen Spendenlauf

Am Freitag, den 12.04.2019 starteten Heiko und Lars Waitschull am 13. Stirnlampenlauf in Bad Dürrheim. Das Startgeld wurde zu 100% einem gemeinnützigen Zweck gespendet. Dieses Jahr ging die Spende an die Carl Off Schule der Lebenshilfe für geistig behinderte Kreisvereinigung Schwarzwald Baar e.V. Nach dem gemeinsamen aufwärmen ging es für 1300 Läufer um 21 Uhr mit einer Stirnlampe auf die Strecke. Die beiden Athleten entscheiden sich erstmals die 5km Strecke zu laufen. Hierbei wurden Sie von einer Guggenmusik unterstützt und das Heißluftballonglühen zum Ende des Rennens hinterlies einen bleibenden Eindruck. Nach erfolgreichem Abschluss durften sich alle Läufer am Buffet der Bäckerei Kranchenfels und mit den Getränken von Bad Dürrheimer stärken.

Stirnlampenlauf

Erster Internationaler Titel für Dirk Blocherer im Kugelstoßen

Mit neuer persönlicherer Bestleistung von 14.64 Metern im Kugelstoßen und über 2 Metern Vorsprung sicherte sich Dirk Blocherer bei den Internationalen  Bodensee-Nachwuchsmeisterschaften am vergangenen Wochenende in Illertissen, seinen ersten internationalen Titel. Gegen Konkurrenz aus Österreich, Schweiz, Lichtenstein und Deutschland wurde er seiner Favoritenrolle mehr als gerecht. Bei schwierigen äußeren Bedingungen behielt er aber die Ruhe und dominierte die Konkurrenz nach Belieben. Mit jedem seiner sechs Stöße hätte er die Konkurrenz locker gewonnen.
Im anschließenden Diskuswettkampf leistete er sich kleine technische Fehler, sodass er sich mit dem Vizemeistertitel und einer Weite von 41.79 Metern begnügen musste. Trotz allem krönte er mit diesen Leistungen eine tolle Freiluftsaison!
Mit Sabrina Höge hatte sich nochmals eine TSV Athletin für die  IBL-Meisterschaften qualifizieren können Auch ihr gelang im Kugelstoßen eine neue persönliche Bestleistung von 5.90 Metern, was ihr aber am Ende den undankbaren 4. Platz einbrachte.
Der Verein und eure Leichtathletikkollegen gratulieren euch recht herzlich zu diesen Erfolgen!

Geberit Trophy

Zur offiziellen Seite der

GEBERIT TROPHY

1